Visum Bestimmungen – Übersicht

Für unsere Weltreise haben wir uns sämtliche Informationen zu Visum Bestimmungen eingeholt. Dabei haben wir gemerkt dass wir für jedes Land auf eine extra Seite gehen müssen um genau die Dinge herauszufinden, die für uns wichtig waren. Jetzt haben wir eine Tabelle mit unseren Ergebnissen erstellt.

Das wichtigste zuerst

Wir haben uns bei der Suche nach Informationen folgende Fragen gestellt:

  • Müssen wir unser Visum im Voraus beantragen?
  • Wie sind die Visum Bestimmungen?
  • Welcher Visumtyp ist es?
  • Wie beantrage ich diese?
  • Gültigkeit?
  • Wie viel kostet es?
  • Was gilt es noch zu beachten?

Auf fast alle dieser Fragen haben wir im Internet unsere Antwort gefunden und wollen diese in einer tabellarischen Übersicht mit dir teilen.

Visum Bestimmungen Übersicht

!!ACHTUNG – NOCH IN BEARBEITUNG!!

 im Voraus beantragen?VisumtypVisumdauerKostensonst. Bemerkungen
KanadaJAOnline Einreisegenehmigung7 CAD
USAJAOnline Einreisegenehmigung14 USD
FidschiNEINVisa on Arrival
Neuseeland??90 Tage visumfrei-
AustralienJAOnline Visum Antrag90 Tagekostenfrei nur eVisitor (subclass 651) über nebenstehendem Linkhttp://www.border.gov.au/Trav/Visa-1/651-
PhilippinenNEINVisa on Arrival
VietnamJA / NEIN- Visa on Arrival
- Online Visum Antrag
15 Tage
30 Tage
?
25 USD
ThailandNEINVisa on Arrival30 Tage
Sri LankaJAOnline Visum Antragzweimalige Einreise je 30 Tage35 USD
IndienJAOnline Visum Antrag60 Tage60 USDexkl. Kreditk.gebühr
NepalNEINVisa on Arrival30 Tage40 USDPassfoto mitbringen
EmirateNEIN90 Tage visumfrei-
TansaniaNEINVisa on Arrival90 Tage50 USD
ÄgyptenNEINVisa on Arrival28 Tage25 USD
TunesienNEIN90 Tage visumfrei-
MarokkoNEIN90 Tage visumfrei-

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Wir haben recherchiert und nach bestem Wissen und Gewissen die Daten zusammengestellt. Damit auch du deine nächste Reise problemlos planen und starten kannst.

Kosten sparen

Wir haben herausgefunden, dass es Visa gibt, die gar nichts kosten (z.B. Australien), wenn man sie selbst beantragt. Man kann es sich auch einfach machen und seinen Auftrag einem Visumbüro erteilen, der all das für einen erledigt. Natürlich nicht ohne Gebühr. So ein Büro kann dir am Ende eine saftige Rechnung senden. Für das selbst beantragen brauchst du allerdings Geduld und gute Englisch Kenntnisse. Du solltest auch darauf achten, dass du die richtige Seite erwischst. Dazu werden wir in nächster Zeit eine erneute Übersicht gestalten, in der du nur noch auf den Link zur Beantragung klicken musst.

Besonderheiten

Indien

Das wohl am schwierigsten zu beschaffende Visum ist das für Indien. In vielen Berichten steht, dass manchmal die Bezahlung der Bearbeitungsgebühr nicht richtig funktioniert. Man solle einige Minuten abwarten. Den Vorgang kann man drei Mal wiederholen und nach dem dritten muss man alle Daten neu eingeben. Also bitte habe etwas Geduld bei der Online Beantragung. Bitte beachte: Zu der normalen Visumgebühr kommen noch Kreditkartengebühren hinzu.

 

Australien

Die Visum Bestimmungen für Australien sind sehr unterschiedlich. Außerdem gibt es unzählig viele Visumtypen, unter welchen man erst den richtigen wählen muss geschweige denn finden. Über die Seite des Deutschen Auswärtigen Amtes gelangt man auf die Australische Seite der Botschaft. Jedoch muss man sich auch dort erst einmal zurecht finden. Irgendwann findet man dann heraus, dass das Visum für Australien für Deutsche Staatsbürger gar nichts kostet, so man sich auf der Website registriert und den Online Visum Antrag selbst ausfüllt und absendet. Das geht übrigens direkt über diesen Link. Rechts im farbigen Fenster siehst du den Button „Apply“, der dich auf die Seite für deine Registrierung schickt. Nach der einfachen Registrierung kannst du sofort dein Visum Antrag stellen und online absenden.

Für den Antrag wirst du nach den persönlichen Daten, deinen Passdaten und nach kriminellen Hintergründen gefragt. Nach einigen weiteren Hinweisen und dem Haken, dass man die „Terms and Conditions“ akzeptiert, wird auch schon innerhalb Sekunden dein Visum genehmigt. Dieses erhältst du dann per Mail oder kannst du direkt auf der Seite einsehen und drucken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Translate »